An den Ausläufern des Deisters im Leinetal liegt das Schloss Marienburg. Diese prächtige, im neugotischen Baustil errichtete, Sommerresidenz der Welfen, war ein Geschenk König Georg des V. von Hannover an seine Gemahlin Königin Marie. Die vollständig eingerichteten Gemächer der imposanten Schlossanlage vermitteln einen interessanten Einblick in das royale Leben des 19. Jhd. Ganz in der Nähe befindet sich die heimliche Kulturhauptstadt Niedersachsens, die UNESCO-Weltkulturerbestadt Hildesheim. Der historische Marktplatz und die romantisch kleinen Gassen des Fachwerkviertels laden zu einer Zeitreise in die Vergangenheit ein.

Reisetermin
05. September 2020
Leistung
Fahrt im modernen Reiseomnibus
Eintritt und Führung Schloss Marienburg
Stadtführung Hildesheim
Reisepreis
45,00 € pro Person
Sonstiges
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen